Artikel

Unter Willis

Der Mann als armes Schwein ist ein beliebtes Sujet in der jüngeren Literatur. Nicht immer gelingt es dabei, Spott und Häme in Schach zu halten. Aber wenn doch, liegt etwas Lesenswertes vor einem.

Ein Mann und eine Frau auf einer Wiese sehen sich aus der Ferne an

Frank Keil

Männerbuch der Woche, 27te KW. – Heinz Strunk schickt in »Jürgen« Jürgen und seinen Kumpel Bernd hinaus in die Welt. So weitläufig die auch sein mag, die beiden haben nur ein und zwar enggestecktes Ziel: endlich eine Frau kennenlernen. (Foto © fotokomplizin | photocase.de)

Zur Rezension

Artikel

Drei Tage reisen für eine Stunde mit dem Kind

Ein Gespräch über Motive und Hintergründe zum Film »Väter hinter Gittern«

Ein Bus der JVA fährt auf einer Landstraße

Frank Keil

Die Journalistinnen Sonya Winterberg und Sylvia Nagel haben sich in einem Film einem wenig beleuchteten Thema gewidmet: Männer, die im Gefängnis sitzen, während draußen ihr Kind heranwächst.
Der Film ist in der Mediathek der ARD bis zum 1.7.2019 verfügbar; für Kinder und Jugendliche, die Kontakt zu ihrem inhaftierten Vater oder ihrer inhaftierten Mutter halten möchten, gibt es die Seite www.besuch-im-gefaengnis.de. (Foto © Medienkontor Winterberg & Nagel)

Zum Interview

Artikel

»Was soll das hier werden? Ein Stuhlkreis?«

Ein »umdenken«-Abend zur aktuellen Debatte um Männlichkeit und Feminismus

Zwei Männer streiten sich um einen Schlüssel

Frank Keil

Auf Einladung der Hamburger Böll-Stiftung »umdenken« debattierten ZEIT-Berserker Jens Jessen und Herzensfeminist Nils Pickert mit sich und einem Publikum über Gedachtes, Gemeintes und Erlebtes, um der Debatte neuen (un)persönlichen Schwung zu verleihen. Ein Abend zwischen Diskursanalyse, Erklärversuchen und Überzeugungsrhetorik, an dessen Ende es angenehm war, dass es kompliziert bleibt. (Foto © margie | photocase.de)

Zum Streitbericht

Artikel

Fußball zwischen Buchdeckeln

Man kann Fußball gucken. Und sich aufregen. Man kann Fußball auch lesen. Und sich anders bestens unterhalten. Zwei aktuelle Bücher schaffen das.

Opa und Enkel spielen Fußball auf einer Wiese

Frank Keil

Männerbücher der Woche, 26te KW. – Karl Ove Knausgard und Fredrik Ekelund erzählen sich in »Kein Heimspiel« im Schatten der Fußball-WM 2014 gegenseitig aus ihrem Alltag wie aus ihrem Leben. Rainer Moritz dagegen berichtet in »Als der Ball noch rund war« auf angenehm heitere Art über große Fußballmomente; wobei sein Herz entschieden für die Verlierer und Unglücksraben schlägt. (Foto © der_wichtig | photocase.de)

Zur Rezension