Artikel

Blicke in Abgründe

Einzelfälle? Geringschätzungen, Missachtungen, dann Übergriffe, schließlich Gewaltakte gegen Frauen. Das dahinter liegende Feld bleibt jeweils oft seltsam unbeleuchtet. Mehr Licht!

Schwarze Spielfiguren stehen und eine rote Spielfigur liegt

Frank Keil

Männerbücher der Woche, 10te KW. – Susanne Kaiser schaut in »Politische Männlichkeit« auf die international organisierte Szene der Frauenhasser bis ins terroristische Lager hinein; Carolin Wiedemann analysiert in »Zart und frei« die aktuellen feministischen und antifeministischen Bewegungen. (Foto © streifenkaro | photocase.de)

Zur Rezension

Artikel

Hermanns Geschichte

Das Bild, das Wort: je eine Welt, in die wir geführt werden. Um so besser, wenn sich beiden Welten ergänzen, stützen, beleben.

Pistolen-Tattoo auf einem Unterarm

Frank Keil

Männerbuch der Woche, 3te KW. – Hannah Brinkmann erzählt in ihrer Graphic Novel »Gegen mein Gewissen« von der Geschichte der Kriegsdienstverweigerung in der einstigen BRD – und vor allem von ihrem Onkel Hermann. (Foto © Timmzie | photocase.de)

Zur Rezension

Artikel

Fremd bis heute

Wir wollen gerne, dass unser Leben in einer schönen, eingängigen Erzählung so mündet wie endet. Was aber, wenn es da einen Bruch gibt, der bleibt?

Doppelbelichtung Gebäude Paris

Frank Keil

Männerbuch der Woche, 29te KW. – Der deutsch-französische Schriftsteller Georges-Arthur Goldschmidt erzählt in seiner schmalen Schrift »Vom Nachexil« tiefgründig vom lebenslangen Dasein als Exilant. (Foto © dioxin | photocase.de)

Zur Rezension

Artikel

»Die vermeintlichen Einzeltäter sind keine einsamen Wölfe«

Was treibt Menschen vom Bildschirm zur realen Gewalt auf der Straße?

eine Pistole im Hosenbund eines Mannes

Thomas Gesterkamp

Ein Gespräch mit dem Hamburger Rechtsextremismusforscher Andreas Speit über den von ihm mit herausgegebenen Sammelband »Rechte Egoshooter«, Radikalisierungsmechanismen im Netz, was ein »Chad« ist und wie das alles mit einem neuen alten Verständnis von Männlichkeit zu tun hat. (Foto © Alex- | photocase.de)

Zum Gespräch