Artikel

Der lange Weg zurück

Dass der Tod zum Leben gehört, diese Weisheit kennt ein jeder und jede. Nur was ist, wenn der Tod tatsächlich ins Leben tritt?

Ein Junge schaut über die Schulter seiner Mutter

Frank Keil

Männerbücher der Woche, 9te KW. – Die dänische Schriftstellerin Puk Qvortrup erzählt eindringlich und radikal von ihrer plötzlichen Witwenschaft, ebenso ihre schwedische Kollegin Carolina Setterwall. Geschildert wird auch der lange, manchmal wirre, immer aber heftig-intensive Weg der Trauer bis hin zur Wiederermächtigung des eigenen Selbst. (Foto © altanaka | photocase.de)

Zur Rezension

Artikel

Endlich wieder auf der Erde landen!

Ein Kinderfachbuch zu einem sehr alltäglichen Thema: Leben in einer Pflegefamilie.

Kleiner Junge mit Helm läuft einen Weg entlang, seine Mutter ist mit Spielzeug hinter ihm

Ralf Ruhl

Piet wird in einer Pflegefamilie untergebracht. Dank seiner Fantasie und seines Raumfahrerhelms, aber auch mit viel freundlicher Hilfe von anderen Kindern und so einigen Erwachsenen meistert er die Situation. Veronika Demes, Lena Walter und Irmela Wiemann ist ein recht brauchbares Kinderfachbuch zum oft schwierigen Thema der Trennung von der Familie gelungen. (Foto © bilderberge | photocase.de)

Zur Rezension

Artikel

Mit freundlichen Grüßen

Was tun, wenn man an das, was einst war, nur rätselhafte Erinnerungen hat? Man schaut dennoch, wie man dem Verschwundenen nahe kommen kann.

Ein Junge schaut aus einer Zimmerecke auf zwei Erwachsene

Frank Keil

Männerbuch der Woche, 21te KW. – Mischa Mangel macht sich in seinem Debütroman »Ein Spalt Luft« auf die Suche nach einem verschwundenen Kindheitsanfang. (Foto © noisynadine | photocase)

Zur Rezension