Artikel

Papa-Liste-Update

Neue Ausgabe der Lese- und Medienempfehlungen für Väter und Großväter

Vater und Sohn betrachten ein Bilderbuch

Christian Meyn-Schwarze

Um Väter und Großväter bei der Buchauswahl zu unterstützen, sammele und rezensiere ich, selbst Vater zweier Töchter und mittlerweile auch Betreuer zweier »Leihenkelkinder«, seit 16 Jahren Bücher zum Thema Vaterschaft. Entstanden ist daraus die sogenannte »Papa-Liste«, in der ca. 300 lieferbare oder antiquarisch auffindbare Bücher und andere Medien vorgestellt werden – darunter Ratgeber für werdende Väter, Unterhaltsames für genervte Männer mit Baby und auch Bilderbücher, in denen Väter mit ihren Kindern die Hauptrolle spielen.
Zur besseren Orientierung ist die Liste in einzelne Rubriken nach dem Alter eines Kindes aufgeteilt. Oder in einer Rubrik werden Bilderbücher vorgestellt, die Kindern helfen, wenn der Vater auszieht. Auch alleinerziehende Väter und Väter, die ein Kind adoptiert oder als Pflegekind in ihre Familie aufgenommen haben, finden speziell für sie zusammengestellte Buchtipps, ebenso Großväter, die sich bewusst Zeit für ihre Enkelkinder nehmen.

Im August 2017 wurde die »Papa-Liste« (167 Seiten) abermals aktualisiert; Neuerscheinungen und Aktualisierungen wurden mit roter Schrift hervorgehoben, der Anteil der »Opa-Bücher« ist größer geworden. Alle Bücher können für Väter-Kinder-Veranstaltungen, Tagungen, Fortbildungen, aber auch für wissenschaftliche Zwecke gegen eine Versandkostenerstattung bei mir ausgeliehen werden.

Seit 5 Jahren lese ich in Büchereien aus den Papa-Büchern vor, anschließend lassen wir die Geschichten lebendig werden. In diesem Jahr gestalte ich dreißig Erlebnislesungen – ein spannendes Leseförderprojekt, besonders zur Jungenleseförderung. Vielleicht mag der eine oder andere mal dazustoßen – Infos über Orte und Zeiten gebe ich gerne.  (Foto © behrchen  | photocase.de)

Die »Papa-Liste« als PDF herunterladen.

Artikel

18:09 Uhr, dann 18:49 Uhr

Wie in dieses neue Jahr 2016 starten? Nach den Massenhinrichtungen in Saudi Arabien, den Übergriffen auf dem Bahnhofsplatz in Köln, nach drei Til-Schweiger-Tatorten? Mit einem guten Buch vielleicht. Das nicht zu viele Buchstaben hat, für den Anfang. Und dennoch eine tolle Männergeschichte erzählt.

Buchcover von Daniel Clows

Frank Keil

Männerbuch der Woche, 1ste KW. – Marshall hat ein Blind Date. Das erste seit sechs Jahren. Kann das gut gehen? Ist Marshall »Mister Wonderful«? Wohl kaum. Doch der Zeichner und Autor Daniel Clowes hat ein Herz für Marshall. Und eines für Natalie. (Illustration © Reprodukt Verlag)

Zur Rezension

Artikel

Die »Papa-Liste«

Lese- und Medienempfehlungen für Väter und Großväter

Ein Vater mit seinen drei Kindern
Christian Meyn-Schwarze

Um Väter und Großväter bei der Buchauswahl zu unterstützen, sammele und rezensiere ich, selbst Vater zweier Töchter, seit 14 Jahren Bücher zum Thema Vaterschaft. Entstanden ist die sogenannte »Papa-Liste«, in der ca. 300 lieferbare Bücher und andere Medien vorgestellt werden – darunter Ratgeber für werdende Väter, Unterhaltsames für genervte Männer mit Baby und auch Bilderbücher, in denen Väter mit ihren Kindern die Hauptrolle spielen.
Zur besseren Orientierung ist die Liste in einzelne Rubriken nach dem Alter des Kindes aufgeteilt. Oder in einer Rubrik werden Bilderbücher vorgestellt, die Kindern helfen, wenn der Vater auszieht. Auch alleinerziehende Väter und Väter, die ein Kind adoptiert oder als Pflegekind in ihre Familie aufgenommen haben, finden speziell für sie zusammengestellte Buchtipps, ebenso Großväter, die sich bewusst Zeit für ihre Enkelkinder nehmen.

Im Juni 2015 wurde die »Papa-Liste« (ca. 150 Seiten) aktualisiert; Neuerscheinungen und Aktualisierungen wurden mit roter Schrift hervorgehoben. Alle Bücher können für Väter-Kinder-Veranstaltungen, Tagungen, Fortbildungen, aber auch für wissenschaftliche Zwecke bei mir ausgeliehen werden.
 
Inzwischen lese ich in drei Büchereien regelmäßig an Samstagvormittagen vor, meine Angebote der Vorlese- und Erlebnisstunden nur für Väter und Kinder werden immer beliebter. »Bücher werden lebendig« und Väter lesen mit mir vor – mal im Tipi, mal im Zirkuszelt, mal als Pirat, mal als Kullerbahnbauer. (Foto © Carlos Murphys | photocase.de)

Die »Papa-Liste« als PDF herunterladen.