Artikel

»Männer machen das Gleiche, aber anders«

Interview mit dem Kita-Forscher Prof. Holger Brandes über die Ergebnisse der kürzlich als Buch vorgelegten »Tandem«-Studie.

Junge guckt über die Tischkante

Thomas Gesterkamp

Eine vierjährige Studie untersuchte die Wirkungen pädagogischen und kommunikativen Verhaltens von Erzieherinnen und Erziehen auf Mädchen und Jungen in Kindertagesstätten. Dabei zeigte sich u.a., dass männliche Erzieher »zwar das Gleiche machen wie Frauen, aber in einer etwas anderen Weise«. Für Prof. Brandes geht es »um weit mehr, als dass Männer Fußball spielen und Frauen Zöpfe flechten – nämlich um die kleinen und meist subtilen Unterschiede in der Interaktion zwischen Erwachsenem und Kind«. (Foto © luxuz::. | photocase.de)

Interview und Hinweise zur Studie. Ergänzend gibt es dort eine Übersicht zu kommenden Veranstaltungen mit Thomas Gesterkamp.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0