Artikel

Herkulesaufgabe

James Proimos‘ Jungenroman »12 things to do before you crash and burn« – lesenswert!

Männer beim Fußballspielen am Strand

Ralf Ruhl

Was die Öffnung eines Gurkenglases mit einem griechischen Halbgott zu tun hat, dass sich eine schöne unerreichbare Frau doch erreichen lässt und wie wichtig der beste Pizzaladen der Stadt werden kann – das beschreibt der amerikanische Autor James Proimos äußerst kurzweilig in seinem preisgekrönten Jugendbuch. (Foto © Viktor Descenko | photocase.de)

Zur Rezension

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0