Artikel

Wir armen Schweinemänner

Zu einem in dieser Form überflüssigen »Wutausbruch« eines ZEIT-Redakteurs

Eine Hand hält einen großen Bleistift

Frank Keil

Der ZEIT-Redakteur Jens Jessen rechnet in der aktuellen Ausgabe mit »dem« Feminismus ab und beklagt die Lage der Männer in Zeiten von #MeToo. Sein Beitrag ist wenig erhellend, zuweilen auch schlicht ärgerlich. Und manchmal fragt man sich auch: Was hat der Mann geraucht? Eine Entgegnung. (Foto © as_seen | photocase.de)

Zur Entgegnung