Artikel

»Was zum Teufel soll ich hier?«

So genannte Krebsbücher gibt es nicht wenige. Weil der Krebs eben oft zuschlägt. Aber zum Glück nicht immer siegt.

Krankenzimmer

Frank Keil

Männerbuch der Woche, 4te KW. – Guido Westerwelle, der Mann, der einst 18-Prozent-Schuhsohlen trug, hat ein beeindruckend ehrliches Buch über seine Krebserkrankung geschrieben. Und auch darüber, dass doch irgendwie Menschen in diesen Politikern stecken. (Foto © arnd | photocase.de)

Zur Rezension

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0