Artikel

Sehr späte Spurensuche

Mehr als 70 Jahre ist der Zweite Weltkrieg nun her. Doch noch immer wirkt er nach: bei der Generation derer, die damals Kinder waren

Eine alte Tür und abgerissene Tapete

Frank Keil

Männerbuch der Woche, 9te KW. – Hartmut Radebold ist neben Sabine Bode einer der wichtigsten Erkunder der Nachwirkungen des Krieges auf die Kriegskindergeneration. Nun, immerhin 80 Jahre alt, erforscht er mit »Spurensuche eines Kriegskindes« erstmals seine ganz eigene, persönliche Geschichte. (Foto © dimitris_k | photocase.de)

Zur Rezension

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0