Artikel

Mit Frauen im Dialog

Wie können männliche Anliegen in die Politik eingebracht werden, ohne dabei auf Konfrontationskurs zu Frauen zu gehen?

Eine rothaarige Frau schaut auf eine Gruppe von Männern

Thomas Gesterkamp

Die Etablierung eines Männer-Referats im Bundesfamilienministerium und die Gründung des »Bundesforums Männer« als Pendant zum »Deutschen Frauenrat« vor ein paar Jahren machten Hoffnung. Es handelt sich um erste Bausteine einer »Männerpolitik«, die aber vor allem im internationalen Maßstab noch ganz am Anfang steht. Eine Einschätzung zum aktuellen Stand. (Foto © John Dow | photocase.de)

Zum Beitrag. Ergänzend gibt es dort eine Übersicht zu kommenden Veranstaltungen mit Thomas Gesterkamp.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0