Artikel

Männlichkeit (sozial)räumlich thematisieren

Stadtteilbegehungen in der Jungenarbeit

Ein Radfahrer fährt an einer Baustelle vorbei

Matthias Scheibe

Welche Chancen haben sozialraumanalytische Methoden für die Jungengruppenarbeit? Anhand der (strukturierten) Stadtteilbegehung kann gezeigt werden, wie diese Jungenarbeitern und Pädagogen weitere Handlungsoptionen eröffnet. (Foto © owik2 | photocase.de)

Den Beitrag als PDF herunterladen.

Share on Facebook1Tweet about this on TwitterShare on Google+0