Artikel

»Ikumen« und Neue Väter

Werbung und Realität in Japan und Deutschland

Eine Menschengruppe
Thomas Gesterkamp

Japanische Väter werden mit speziellen Produk­ten umworben, doch nur wenige Männer gehen in Elternzeit. In Deutschland ist es umgekehrt: Ein Drittel der Väter nutzt inzwischen die »Papamona­te« , als Konsumenten aber spielen sie keine Rolle. Ein Kulturvergleich. (Foto © kulturgestaltung | photocase.de)

Den gesamten Artikel als PDF herunterladen.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0