Artikel

Das Glück, da draußen auf der Farm

Bücher können das Schreckliche in dieser Welt bannen, und trösten – wenigstens so lange, wie die Lektüre anhält.

Häuser in Landschaft

Frank Keil

Männerbuch der Woche, 5te KW. – Kent Haruf erzählt in seinem Meisterwerk »Lied der Weite« von verlorenen Menschen in seinem fiktiven Ort Holt in Colorado – die zuweilen ihre Einsamkeit überwinden. Und mit Glück schaut man nach der Lektüre ein wenig optimistischer auf das Leben – ergriffen, berührt, gewappnet. (Foto © steffne | photocase.de)

Zur Rezension