Auf Tour zu Papa

Ein wunderbares Kinderbuch über Trennung, eine große Reise und ganz viel Liebe

deyangeorgiev5585701

Ralf Ruhl

Carlo ist eines der 150.000 Kinder, die ihre Eltern jedes Jahr durch Trennung verlieren. Mama hat Papa rausgeschmissen (was man später ein bisschen verstehen wird), aber das hindert Carlo nicht, eine große Reise zu beginnen und Papa zu suchen – in Italien, ganz im Süden, in Palermo. (Foto © deyangeorgiev | photocase.de)

Die Rezension als PDF herunterladen.

Spirale von Reichtum, Angst, Gier, Bewaffnung und Krieg

David McKee‘s »Sechs Männer«

Ein Trupp von Soldaten patroulliert durch eine Steppe
Ralf Ruhl

Eine Geschichte für Kinder um sechs Männer auf der Suche nach einem Ort, wo sie in Frieden leben und arbeiten können, die aber am Ende auch alles verlieren, was sie zuvor gewinnen. Und das alles wegen einer Ente!? Eine Parabel auch um die Frage an, was sie ändern müssten, um nicht wieder einen Krieg zu entfa­chen. (Foto © Birne X. | photocase.de)

Den gesamten Artikel als PDF herunterladen.

Beklemmende Migrationsgeschichte

Davide Cali‘s »Mein Vater der Pirat«

Ein schwarzer Vogel  unter Wolken
Ralf Ruhl

„Söhne vergöttern ihre Väter. Bis – naja, bis sie merken, dass auch Papa Fehler macht und nicht alles kann.“ Ein Rezension von Ralf Ruhl auf eine Vater-Sohn-Geschichte für die frühen Jahre, zum Vorlesen und Selbergucken. (Foto © particula | photocase.de)

Den gesamten Artikel als PDF herunterladen.